Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Storyline » Rules » Infos » Avatars » Lists » Reservations
Mascara Tears » Reallife-RPG » Spielorte Boston und New York City » Rating L3S2V2
News
06.04.2020

YES U VOTED! Ihr habt gewählt! Die Sieger der OTMs March 2020 stehen fest. Werft mal einen Blick rein.
Inplay & Plots
Aktueller Inplayzeitraum:
September - November 2018

Während man zu Beginn noch einen warmen Herbst genießen, fallen die Temperaturen dann schnell zu kühleren Graden ab, sodass man pünktlich zu Thanksgiving in beiden Städten die Unter-10°-Grenze geknackt hat und sich mit seinen Liebsten gemütlich zuhause einkuscheln kann. Um auch wirklich auf alles vorbereitet zu sein, sollte man dennoch besser den Wetterbericht lesen.
Derzeit gibt es keine aktiven Plots.

[NYC] She comes in colors everywhere
best friend & roomie • actress • 30 yrs old
#1
SHE COMES IN COLORS EVERYWHERE
SHE COMBS HER HAIR • SHE'S LIKE A RAINBOW
"Wiesooooooo?!" Deine Stimme schallt durch die ganze Wohnung, bevor du mit schön viel Schwung die Badezimmertür hinter dir zu wirfst. Wütend stapfst du ins Wohnzimmer und stemmst dort deine Hände in die schmalen Hüften, blickst die beiden Männer, die es sich da auf dem Sofa gemütlich gemacht haben, wütend an. "Wieso wird hier nichts nachgekauft, wenn etwas alle ist? Wieso nicht?!" Eine recht amüsante Frage eigentlich - wo du doch diejenige bist, die gern die leere Milchpackung zurück in den Kühlschrank stellt. Dich interessiert es für gewöhnlich auch nicht, wem die letzte Tüte Chips dort im Schrank eigentlich gehört… Ist die erst einmal leer, kommt es darauf ohnehin nicht mehr an. Deine beiden Mitbewohner schenken einander vielsagende Blicke, sprechen zunächst jedoch kein Wort. Vorsorglich, falls du noch etwas sagen möchtest. Willst du aber nicht, stattdessen stampfst du nun wütend mit dem Fuß auf. Wie ein bockiges Kind, ja. Oder - wie die beiden Herren hier gern sagen - eine Diva in Ausbildung. "Was ist denn alle?", möchte Eli schließlich wissen, während er die Brille auf seiner Nase etwas gerade rückt. Ganz vernünftig, wie er nun einmal ist. Angeblich könnte er sogar mit Terroristen verhandeln. Du verziehst das Gesicht, lässt schließlich die Arme hängen und senkst den Kopf. "Die Tampons..." Und einen Moment lang könnte man eine Stecknadel fallen hören. Das Schweigen im Walde… Dann beginnt Noah plötzlich laut zu lachen. Amüsiert schüttelt er den Kopf, der gerade noch auf Elis Schulter gelegen hat. "Richtig, die haben wir als Flaschenreiniger benutzt. Sorry..." Eli schenkt ihm einen vorwurfsvollen Blick, stößt ihm seinen Ellenbogen in die Rippen.

Das ist ganz typisch für die beiden - während Eli verständnisvoll ist, beweist Noah einmal mehr, dass er lieber einen guten Freund verliert als einen guten Witz. "Du… Dich hasse ich am meisten", erklärst du vorwurfsvoll und schon laufen kleine Tränen über deine Wangen. Für deine Stimmungswechsel bist du ohnehin schon berüchtigt. Hast du auch noch deine Tage, wird es richtig gefährlich. "Nicht doch..." Eli schiebt seinen Freund beinahe unsanft beiseite, damit er aufsteht und dir so Platz macht. "Komm her, setz dich." Schwul sind sie natürlich beide, aber nur Eli ist klassisch sensibel, wie du gerne sagst. Noah hingegen ist einfach nur schnell angepisst, das ist was anderes. Auch jetzt sieht er etwas entrüstet aus, wo du hastig über die Armlehne des Sofas kletterst und seinen Platz einnimmst. Und genau wie er gerade, bettest auch du sogleich deinen Kopf auf Elis Schulter und lässt dir von ihm den Rücken kraulen. "Du… Dich liebe ich." Er schmunzelt, während Noah mit den Augen rollt. "Ist schon okay, Noah geht Tampons kaufen." Tut er das? Er sieht irgendwie nicht so aus. Tatsächlich schnappt er nun sogar empört nach Luft, tippt sich an die Stirn. "Bist du bescheuert? Mach du das doch!" Eli deutet ein Schulterzucken an, ihm ist das eigentlich völlig egal. "Meinetwegen, dann bleib du hier." Hier… Hier bei dir, das meint er damit. Noahs Blick weitet sich, während er ein paar Schritte rückwärts geht, in Richtung Wohnzimmertür. Diese Variante scheint ihm auch nicht zu schmecken. Du verstehst dich mit beiden ganz ausgezeichnet, ihr drei seid ein wundervolles Gespann.

Aber wenn du jemanden brauchst, der jetzt einfach mal nur lieb zu dir ist, dann ist Eli immer deine erste Wahl. Genauso wie du als erstes nach Noah rufst, wenn du einen schlechten Horrorfilm gucken möchtest. Beide sind deine besten Freunde, aber eben für unterschiedliche Dinge. Seit etwa knapp Jahren kennt ihr euch jetzt schon, damals hattet ihr alle für Fallout: Oblivion unterschrieben. Diese Fernsehserie, die angeblich jeder guckt. Die euch drei berühmt gemacht hat, in der ihr noch immer mitspielt. Ihr drei seid Schauspieler, ja. Ziemlich gute sogar, wie alle sagen. Und ihr hängt nicht nur während der Arbeit dauernd zusammen herum, sondern auch privat. Hier in diesem Apartment in Brooklyn zum Beispiel. Das teilt ihr euch seit etwa zwei Jahren. Hier schlagt ihr euch bei Monopoly gegenseitig die Köpfe ein, hier esst ihr viel zu viel Eiscreme und hier diskutiert ihr immer wieder darüber, ob ihr euch eine Katze oder doch lieber ein Chamäleon anschaffen solltet. Eigentlich seid ihr mehr als beste Freunde, irgendwo seid ihr so etwas wie Familie. Was euch dreien wahnsinnig viel bedeutet. Und du siehst es als eine echte Ehre an, dass du zu den wenigen Auserwählten gehörst, die wissen, dass Eli und Noah ein Paar sind. Das ist schließlich super geheim, was du ziemlich albern findest. Heute ist doch nicht mehr 1950… Das erwähnst du auch gern. Du betrachtest die Probleme anderer ja ohnehin gern als deine Angelegenheit, neugierig wie du bist. Und deine Meinung kriegt jeder zu hören, ganz grundsätzlich. Egal ob nach dieser nun gefragt wurde oder nicht. Betty Hollister - Gottes Antwort auf eine Frage, die nie gestellt wurde.
BETTY HOLLISTER • 30 YRS OLD • AMANDA SEYFRIED
[Bild: Betty1.gif]
Himmelhoch jauchzend oder verzweifelt betrübt, dazwischen gibt es für dich nicht viel. Du lebst die ganz großen Gefühle und machst keine halben Sachen. Gerade bist du noch der reinste Sonnenschein und plötzlich eine Furie, der Schrecken aller Praktikanten. Du bist eben theatralisch und liebst das ganz große Drama, für die Schauspielerei wurdest du praktisch geboren. Manche bezeichnen dich als anstrengend, sicher nicht grundlos. Aber am Ende des Tages lieben dich doch alle, immer dasselbe. Manchmal machst du es einem ja auch schrecklich einfach. Mit deiner aufgeschlossenen Art und deinem Sinn für Humor. Mit deinem offenen Ohr, das du so gut wie jedem schenkst und natürlich mit deinen köstlichen Cupcakes. Dass du auch unverschämt neugierig und nicht weniger jähzornig bist, erst kürzlich jemanden mit deinen viel zu hohen Schuhen beworfen hast, mag man dir letztlich doch nicht so recht nachtragen. Ob du für die Schauspielerei tatsächlich geboren wurdest oder nicht, sei mal dahingestellt. Tatsache ist jedoch, dass du schon seit Kindesbeinen in diesem Geschäft steckst. Bis vor ein paar Jahren kannte dich allerdings niemand. Da hast du nämlich noch die zweite Leiche in Law & Order und die Prostituierte Nummer Drei in Shameless gespielt. Winzige Rollen, an die sich hinterher niemand erinnert. Aber diese Auftritte haben deine Rechnungen bezahlt, immerhin. Du warst schon immer im Fernsehen zu Hause, Filme hast du bisher nie gedreht und das Theater ist eigentlich nach wie vor nichts für dich. Du beschränkst dich als Energiebündel, das du bist, am liebsten auf den kleinen Bildschirm.

Heute bist du nicht nur die gefeierte Hauptdarstellerin in Oblivion, sondern auch ein begehrter Gast-Star in tausend andere TV-Serien. Eigentlich gibt es doch kein Format oder Franchise, das dich noch nicht für ein, zwei Folgen haben wollte. Das macht Mommy natürlich mächtig stolz und das ist dir sehr wichtig! Schließlich hat deine Mutter, die dich ganz allein großgezogen hat, viele Opfer für deine Karriere gebracht. Sie hat dich seit jeher gefördert und gefordert, aber niemals überfordert. Deine Mom ist keine dieser berüchtigten Eislauf-Muttis. Nur in einem Punkt wird sie seit einer Weile immer hartnäckiger - Enkelkinder wären schön. Oder wenigstens ein Schwiegersohn… Eben etwas mehr als zwei Mitbewohner, die angeblich alle anderen Männer vergraulen. Aber du und die Kerle, das ist ja so ein Thema für sich… Zwar behauptest du gern, dass du einfach immer nur Idioten findest, aber seien wir ehrlich - deinen Ansprüchen kann doch eigentlich niemand genügen. Der eine hatte zu langes Haar, der andere hat die falschen Bücher gelesen, der letzte war Veganer und der nächste… Nun, das sehen wir dann. Jedenfalls bist du gern diejenige, die einfach nicht mehr anruft. Weil das alles Idioten sind. Aber vielleicht, ganz vielleicht… hast du auch nur Angst davor, dass du am Ende irgendwelchen Ansprüchen nicht genügen kannst. Vielleicht weil du mit Zurückweisung wenig bis gar nicht umgehen kannst. Natürlich nur vielleicht, höchstens eventuell… Also theoretisch, nur hypothetisch, was auch immer.
ELI HERSHBERGER • 37 YRS OLD • TOM HIDDLESTON
So was von charmant und anständig, so nett und verständnisvoll, dazu so höflich und zurückhaltend… Das ist fast schon ekelhaft. Eli würde einen guten Psychopathen und Serienmörder abgeben, wenn er dafür nicht viel zu nett wäre. Der letzte echte Gentleman, wie du gerne sagst. Und von dem haben die Frauen nicht mal was. Nicht dass das seine weiblichen Fans stören würde, eigentlich feiern die Elis Homosexualität sogar. Was das an Stoff für Fanfictions bietet! Aus seiner Sexualität hat Eli nie ein Geheimnis gemacht, er thematisiert sie nur nicht von sich aus, schließlich ist er doch anständig. Wahrscheinlich hat das für ihn und seine Karriere genau deshalb nie einen Nachteil bedeutet - Eli geht so normal damit um, dass es für jeden anderen auch normal ist. Und es ist ja auch keine Überraschung, wie er gern scherzhaft erklärt - immerhin kommt er doch vom Broadway. Ja, Eli war früher ausschließlich am Theater zu Hause, dort fühlt er sich auch heute noch sichtlich wohl, wenn seine Zeit es denn hergibt. Die hat er ganz früher übrigens in erster Linie mit Landwirtschaft und ähnlichen Späßen verbracht, damals als Teenager. Es mag dir zunächst lächerlich erschienen sein, wie empfindlich Eli aufs Fluchen und auf dreckige Witze reagiert. Oder dass er halbnackt nicht einmal vom Bad in sein Zimmer läuft. Aber da wusstest du ja auch noch nicht, dass er als Amish in Pennsylvania aufgewachsen ist. Verrückt, was? Ja, das findet er heute wahrscheinlich auch. Im Gegensatz zu dir, hatte Eli früher eine wahnsinnig große Familie. Von der ist aber praktisch nichts übrig geblieben, da ist er raus.

Als er sich für sich selbst entschieden hat und nicht als reuiger Sünder nach Hause zurückgekehrt ist. Stattdessen ist er Schauspieler geworden, wie sündhaft! Und dazu ist er auch noch homosexuell, wie teuflisch geradezu! Nein, bei diesen Leuten hat er längst nichts mehr verloren. Hatte er vielleicht auch nie. Es hat ihn viel Mühe gekostet, sich zu diesem selbstbewussten Mann zu entwickeln, der er heute ist. Der mit sich selbst und der Welt ziemlich im Reinen ist, nichts für schmutzige Geheimnisse oder Verurteilungen übrig hat. Vielleicht ist er darauf sogar ein bisschen stolz. Das alles hat ihn viel gekostet, keine Frage. Und eigentlich möchte Eli dahingehend auch keine Rückschritte machen. Trotzdem ist er heute mit einem Mann zusammen, für den allein die Idee eines Outings beinahe Ohnmachtsanfälle auslöst. Tja, blöd gelaufen… Aber wie Eli so ist, er gibt die Hoffnung noch nicht auf. Die Hoffnung, dass er irgendwann nicht mehr sagen muss, dass er für so etwas einfach keine Zeit hat, wenn er auf seinen Beziehungsstatus angesprochen wird. Darauf, dass er irgendwann einfach so nach der Hand seines Freundes greifen kann, wenn sie zusammen die Straße überqueren. Ach ja, Eli… Er ist so blauäugig. Manchmal schließt er einfach zu schnell von sich auf andere und geht deshalb davon aus, dass jeder sein Wort hält und niemand um ihn herum verschlagen wäre. Diese Naivität macht irgendwo einen Teil seines Charmes aus, auch wenn sie einen oft dazu bringt, die Hände über dem Kopf zusammenzuschlagen. Am Ende ist er eben doch nicht so ganz von dieser Welt.
[Bild: Eli1.gif]
NOAH WALSH • 41 YRS OLD • MICHAEL FASSBENDER
[Bild: Noah2.gif]
Er kann das Alphabet rülpsen und Coladosen an seiner Stirn zerdrücken. Das muss erwähnt werden, denn darauf ist Noah ziemlich stolz. Irgendwie ist er ein Rüpel, aber einer von der guten Sorte. Heute wenigstens. Noah gehört zu diesen Leuten, die problemlos eine ganze Party unterhalten können, ganz allein. Er hat ein ausgesprochen loses Mundwerk, trägt sein Herz zumeist auf der Zunge und hasst dumme Fragen. Deshalb gibt er so gern dumme Antworten. Ein liebenswerter Kerl eigentlich, man darf nur nicht allzu zart besaitet sein. Er ist eben ziemlich ungehobelt, nicht direkt der beste Kandidat für die vornehme Dinnerparty. Dabei weiß er eigentlich, mit welchem Messer man Fisch isst und welchen Wein man zu Huhn trinkt. Noah stammt nämlich aus einer ziemlich vornehmen Familie, wenn man so möchte. Kaum zu fassen, was? Und noch heute versucht er, es seinem viel zu kritischen Vater recht zu machen… Da kämpft er jedoch gegen Windmühlen, auch wenn er das nicht hören möchte. Sein alter Herr ist auch Schauspieler, einer von der ganz alten Schule. Für den ist Fernsehen Müll, damit geht es schon los. Was da erst los wäre, wenn der wüsste, dass sein Sohn schwul ist… Denken wir besser nicht darüber nach. So macht Noah das, über hässliche Dinge denkt er einfach nicht weiter nach. Stattdessen macht er einen blöden Witz. Ist nicht immer einfach mit ihm, auch wenn er auf Anhieb erst einmal herrlich unkompliziert wirkt. Aber wenn man da erst einmal etwas genauer hinsieht, entdeckt man durchaus die eine oder andere Schattenseite.

Noah ist der Grund dafür, warum man in eurem Apartment vergeblich nach Alkohol sucht. Bier und Wein, Whisky und Rum - das alles kauft ihr nur ganz gezielt, wenn ihr zu Hause eine Party plant. Ansonsten muss man sich mit Wasser, Saft und Cola begnügen. Noah ist trockener Alkoholiker. Und früher, als er noch getrunken hat, da wäre man nie auf die Idee gekommen, ihn unkompliziert zu nennen. Damals kanntet ihr beide ihn noch nicht, deshalb kennen Eli und du auch keine Details. Ihr wisst nicht, wie oft er völlig abgestürzt ist und sich geprügelt hat. Wie er sich hat gehen lassen, wenn er unter dem Druck zusammengebrochen ist. Dem Druck seiner Familie, dem Drucks des Jobs, such dir etwas aus. Noah war früher kein Kandidat für Blockbuster, aber erfolgreicher Filmschauspieler war er schon lange, bevor er für Oblivion unterschrieben hatte. So ganz anspruchsvolle Sachen, Charakterdarsteller, ganz der Vater eben. Über seine Familie spricht man mit ihm besser nicht und über die Zeit, in der er noch getrunken hat, besser auch nicht. Doch ansonsten kann man sich mit ihm über so gut wie alles unterhalten. Ganz gleich wie schmutzig oder verdorben das Thema auch ist. Er wird sich totlachen und einmal mehr demonstrieren, wie locker er im Umgang ist. Bis er das Gefühl hat, dass man ihn kritisiert. Darauf reagiert Noah etwas empfindlich. Manchmal läuft man wie auf Eierschalen um ihn herum. Kein Wunder, dass ihr zwei euch regelmäßig fast an die Gurgel geht, während Eli darum bemüht ist, die Wogen zu glätten. Aber man kennt das ja… Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.
HAVE YOU SEEN HER ALL IN GOLD
LIKE A QUEEN IN DAYS OF OLD
Und weil der Rest ja eigentlich schon viel zu lang ist, wollen wir versuchen, uns hier kurz zu halten… *hust* Nun gut, wie auch immer xD Hallo erstmal <3 Freut uns sehr, dass du bis hierher durchgehalten hast. Hier bietet sich dir die doch wohl großartige Chance, die liebe Betty zu übernehmen. Die für Eli und Noah so etwas wie eine kleine Schwester ist und die du selbstverständlich umbenennen darfst. Sie muss auch nicht wie Amanda Seyfried aussehen, die kam uns da nur als Erste in den Sinn. Natürlich muss ihr Beruf beibehalten werden, aber am Alter ließe sich noch ein bisschen was machen. Die drei sind jedenfalls beste Freunde, Eli und Noah sind außerdem ein Paar. Und sie wohnen zusammen, weil sie anscheinend gar nicht genug voneinander kriegen können xD Kennengelernt haben sie sich, als sie für dieselbe TV-Serie gecastet wurden. Oblivion ist eine TV-Umsetzung der Fallout-Videospiele, da startet bald die neueste Staffel. Mehr Infos dazu gibt es bei Interesse, wir wollen das hier ja nicht voll spammen. Jedenfalls sind die drei ziemlich unzertrennlich und hängen dauernd zusammen rum. Dabei kriegen sie sich mal in die Haare, allerdings hat bisher noch keiner ein Auge verloren. Die drei bieten zusammen sehr viel Potenzial für allerlei schöne Geschichten. Ganz viel Humor und genauso viel Drama, dafür werden wir schon sorgen. Muahaha xD Wenn du also Lust hast, Betty Leben einzuhauchen, die hier bisher als NPC herhalten muss, würden wir uns wahnsinnig freuen! <3 Wir bieten im Gegenzug auch Milch und Kekse, vielleicht sogar Kuchen!

Ansonsten bliebe wohl nur noch zu sagen, dass wir zwei ziemlich umgänglich und fast handzahm sind. Wir posten normalerweise zwischen 3000 und 6000 Zeichen, passen uns da aber immer gerne an. Außerdem können wir super schnell posten, sind aber genauso gern lahme Enten. Du solltest auf jeden Fall Geduld mitbringen, die haben wir selbstverständlich auch. Ist ja schließlich ein Hobby, das soll nicht in Arbeit ausarten. Wäre ja schade um den Spaß <3 Und viel mehr fällt uns an dieser Stelle auch nicht mehr ein xD Wir freuen uns auf jeden Fall auf dich und auf deine Umsetzung von Betty. Klar, der grobe Rahmen für sie soll natürlich bleiben. Aber wir haben ja alles nur so angerissen, damit man ein grobes Bild von der Guten bekommt. Sie soll schließlich dein Charakter werden und nicht unserer^^

Liebe Grüße
Beanie & Julia

Gesuch ins Storming Gates? [X] Ja [ ] Nein
Zitieren
#2
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste