Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Mascara Tears
welcome welcome welcome
Mascara Tears » Reallife-RPG » Spielorte Boston und New York City » Rating L3S2V2
news news news
24.07.2019

Wir haben uns endlich mit ausführlicheren Regeln zu Content Warnings auseinandergesetzt, diese findet ihr jetzt fest in unsere Rating-Regeln verankert. Mehr darüber sowie die herzzerreißenden Abschiedsbotschaften zweier geliebter Teammitglieder findet ihr in den aktuellen News.
Inplay inplay inplay
Aktueller Inplayzeitraum:
Juni - August 2018

Endlich wird es wieder Sommer in New York und Boston! Die kühlen Temperaturen musste man nun ja auch lange genug ertragen. Wer jetzt wissen möchte, wie das Wetter für seine Heimat denn nun genauer aussieht die kommenden Monate, der sollte einmal einen Blick in den CNN Channel werfen.
Plots plots plots
Mit dem Zeitsprung in den Juni und Juli haben wir euch drei spannende Plots mitgebracht! Am 9. Juni findet in Boston der Pride Day statt und knapp zwei Wochen später - am 24. Juni - darf sich auch New York über den Pride Sunday freuen. Wer damit nicht so viel anfangen kann, lässt es vielleicht lieber am Independence Day am 4. Juli so richtig krachen?
team team team


London Calls Me A Stranger
London/City of Westminster › L3S3V3 › Szenentrennung
#1


Wenn man morgens in die U-Bahn einsteigt, dann kann es schon einmal vorkommen, dass zwei Freunde einander als Wanker oder Prick begrüßen. Es ist gar nicht böse gemeint – der britische Humor war schon immer ein wenig speziell. Doch wer bereits früh morgens in der überfüllten U-Bahn sitzt, der braucht starke Nerven und ein dickes Fell.

London ist eine der bekanntesten und größten Weltstadtmetropolen, welche es gibt. Die einen wünschen sich nichts sehnlicher, als an diesem Ort leben zu können, während die anderen – jene Glücklichen, welche es geschafft haben und London ihr zu Hause nennen dürfen – an einem Ort leben, welcher nur so vor Leben und Leidenschaft zu pulsieren scheint. Es gibt viele verschiedene Dinge, welche Menschen mit London assoziieren. Da wären einmal die vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten, welche die Hauptstadt Englands zu bieten hat. Oder aber die reiche Geschichte, welche die Stadt zu bieten hat. In London treffen Geschichte und Moderne aufeinander: es gibt moderne Wolkenkratzer und Wohnsiedlungen, allerdings auch viele Gebäude, welche bereits Jahrhunderte alt sind und im viktorianischen oder Regency-Stil erbaut worden sind. Das macht diese Stadt so besonders. Einerseits ist London unglaublich modern und stets ganz vorne mit dabei, wenn es um Fortschritt geht, doch andererseits scheinen manche Gegenden Londons in der Zeit still zu stehen. Andere assoziieren London mit der Königsfamilie. Wer hat nicht gebannt vor dem Fernseher gesessen, als Prinz Harry und seine Meaghan sich im letzten Jahr das Ja-Wort gaben? Und manch anderer assoziiert London mit interessanten Persönlichkeiten, dem trockenen, britischen Humor oder Fish & Chips. Es gibt allerdings auch Negatives, womit London – und ganz Großbritannien – assoziiert werden. Der Brexit, zum Beispiel, welcher eine ganze Nation gespalten hat.

Mit über acht Millionen Einwohnern zählt London zu den größten Städten Englands. City of Westminster zählt zu den größten Stadtbezirken Londons und besitzt dadurch sogar den Status einer Stadt. So ist City of Westminster mit seinen über dreißig Stadtteilen wie eine Stadt innerhalb einer Weltmetropole. Hier befinden sich viele der Sehenswürdigkeiten, welche London so bekannt gemacht haben. Doch während City of Westminster einst als Stadtbezirk der Reichen und Schönen galt, ein Hot Spot für jeden, der Erfolg haben will – und dies trifft für einige Gegenden auch noch immer zu – so treffen auch hier Arm, Mittelstand und Reich aufeinander. Wer unter die Oberfläche blickt, der stellt fest, dass nicht alles Gold ist, das glänzt. Die Schere zwischen Arm und Reich, Vermögenden und Schuldnern wird in City of Westminster stets größer. Existenznot trifft auf Vermögen im Überfluss. Jedoch bietet City of Westminster auch die meisten Arbeitsplätze in der ganzen Stadt. Manch einer, der hier lebt, hat es geschafft. Doch viele andere kämpfen um ihre Existenz.

Eines ist jedoch sicher: hier tobt das Leben. City of Westminster ist ein pulsierender Stadtbezirk im Herzen von London, reich an Geschichte und Moderne. Doch wir wollen nicht auf Sight-Seeing-Tour gehen – wir wollen uns die Menschen näher betrachten, welche hier leben. Und die Menschen, welche tagtäglich in der U-Bahn sitzen, um von A nach B zu kommen, könnten unterschiedlicher kaum sein. Sie alle tragen ihre eigenen Päckchen, manch eines ist größer, andere wiederum kleiner.

Fakten im Kurzüberblick
› Wir sind ein Real Life RPG, welches in der englischen Hauptstadt London spielt. Unser Hauptaugenmerk liegt plottechnisch hierbei auf dem Londoner Stadtbezirk City of Westminster mit ihren vielen verschiedenen Stadtteilen. Jedoch haben alle Mitspieler die Möglichkeit, London in seiner gesamten Fülle auszuschöpfen und Charaktere auch in anderen Stadtbezirken leben zu lassen.
› Es können Charaktere aller Altersklassen sowie Gesellschaftsschichten gespielt werden.
› Wir haben eine breite Auswahl an verschiedenen Schulen und für Studenten gibt es die University of Westminster.
› In unserem Rollenspiel nutzen wir ein individuelles Bewerbungsverfahren, welches komplett auf das Ausfüllen verschiedener Profilfelder ausgelegt ist. Wir bieten verschiedene Möglichkeiten an, welche genutzt werden können, um den eigenen Charakter den anderen Mitspielern näher zu bringen.
› Unser Rollenspiel hat ein L3S3V3 Rating und wird somit für Mitspieler ab 18 Jahren empfohlen. Wir spielen nach der Szenentrennung und bespielen stets mehrere Monate, welche nach regelmäßigen Zeitsprüngen im Fokus stehen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste