Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Mascara Tears
welcome welcome welcome
Mascara Tears » Reallife-RPG » Spielorte Boston und New York City » Rating L3S2V2
news news news
24.07.2019

Wir haben uns endlich mit ausführlicheren Regeln zu Content Warnings auseinandergesetzt, diese findet ihr jetzt fest in unsere Rating-Regeln verankert. Mehr darüber sowie die herzzerreißenden Abschiedsbotschaften zweier geliebter Teammitglieder findet ihr in den aktuellen News.
Inplay inplay inplay
Aktueller Inplayzeitraum:
Juni - August 2018

Endlich wird es wieder Sommer in New York und Boston! Die kühlen Temperaturen musste man nun ja auch lange genug ertragen. Wer jetzt wissen möchte, wie das Wetter für seine Heimat denn nun genauer aussieht die kommenden Monate, der sollte einmal einen Blick in den CNN Channel werfen.
Plots plots plots
Mit dem Zeitsprung in den Juni und Juli haben wir euch drei spannende Plots mitgebracht! Am 9. Juni findet in Boston der Pride Day statt und knapp zwei Wochen später - am 24. Juni - darf sich auch New York über den Pride Sunday freuen. Wer damit nicht so viel anfangen kann, lässt es vielleicht lieber am Independence Day am 4. Juli so richtig krachen?
team team team


Workaholic in NYC
36 Jahre & Anwalt sucht Familie, Freunde und Frauen
#1



Ein hervorragender High School Abschluss, ein Jura Studium an der Havard University und anschließend ein Job bei Johnsons & Partner, einer renommierten Anwaltskanzlei mitten in Manhatten, bei der Neal kurz vor dem Aufstieg zum Senior Partner steht. Das Leben von Neal Evans hätte nicht besser laufen können. Seit Jahren dreht sich sein ganzes Leben nur um den Job in der Kanzlei. Der 36-Jährige tut alles dafür, um Fälle zu gewinnen, wobei es ihm dabei weniger um das Wohl seiner Mandanten, als vielmehr um seinen eigenen Erfolg geht, den er am liebsten mit niemandem teilt. Außer vielleicht mit der Assistentin seines größten Rivalen, mit der er seit Jahren gelegentlich ein Bett teilt, wobei beide sich nicht einig sind, ob es etwas ernstes werden könnte oder sie doch lieber nur hin und wieder eine heiße Affäre haben. Wichtig ist nur, dass niemand, wirklich niemand von den Kollegen je davon erfährt.

Neal ist gerade dem Punkt seines Lebens angekommen, an dem er sich nicht sicher ist, ob der Job wirklich alles in seinem Leben ist und denkt darüber nach, vielleicht doch noch eine Familie zu gründen, wenn ihm die richtige Frau dafür über den Weg laufen sollte, wozu die Chancen jedoch nicht all zu gut stehen. Der Anwalt ist sich selbst der Nächste und noch dazu ein Workaholic, sodass seine Herzdame eine ganze Menge Verständnis mitbringen müsste. Hinzu kommt, dass nun auch noch ausgerechnet ein 17-Jähriges Mädchen vor seiner Tür steht und behauptet seine Tochter zu sein, sodass das Leben des ansonsten so gut organisierten Anwalts mächtig aus den Fugen gerät.

Wie ihr seht ist bei Neal gerade eine ganze Menge los und da er das alles nicht alleine erleben soll, suche ich Anschluss verschiedenster Art für ihn. Einerseits würde ich mich freuen für ihn eine Frau zu finden. Ob es jetzt die Kollegin aus der Kanzlei, eine neue Liebe oder eine Affäre anderer Art ist, spielt zunächst keine Rolle, da sich alles gut in Neals Leben integrieren lassen sollte. Wichtig ist nur, dass sie sein Leben etwas bunter macht, alles andere wird sich im Laufe des Inplay ergeben, bzw. können wir miteinander besprechen. Tongue
Dann suche ich noch ein paar Freunde für ihn, wobei es sowohl Freunde in New York sein können, wo er lebt und arbeitet, als auch aus Boston, wo er studiert hat.

Falls noch jemand einen 36-Jährigen, Bruder, Cousin oder sonstigen Familienanschluss sucht, biete ich Neal ebenfalls gerne an, da es immer schön ist wenn auch die Familie im Forum vertreten ist.

Sollte jetzt noch jemand eine Idee habe, die ich hier vergessen habe aufzuführen, bin ich dafür auch gerne offen. Meldet euch gerne per PN oder unter diesem Thread bei mir. Ich freue mich auf eure Angebote. Heart

LG Bibbi Smile
Folgende 2 Mitglieder gefällt Neal Evans's Beitrag:
  • Helen Whitman-Archer, Robert Logue
Zitieren
#2
Huhu Bibbi, nur eben kurz und knapp, weil die Hausarbeit wartet Bigsmile :
Von mir aus könnte ich dir Hailey als Cousine vorschlagen, dann gäbe es (wenn niemand was dagegen hat) noch den Onkel @Eleazar Roosevelt und Cousin und Cousine @Mila Roosevelt & @Albert Roosevelt gratis obendrauf. Wink
Zitieren
#3
Huhu,

Vielen Dank für das Angebot. Nehme ich liebend gern <3 wie sind die Eltern denn verschwistert? Und wie verstehen sich die Cousinen /Cousins? :)

LG Bibbi
Zitieren
#4
Aloha Bibbi!

Eleazar als angeheirateter Onkel wäre definitiv machbar. Er hat eine jüngere Schwester, die allerdings mit ihren 48 Jahren wohl etwas zuuuuuu jung Mutter geworden wäre, wenn ihr Sohn bereits 36 sein soll Frown; ältere Geschwister sind bei Eleazar nicht vorhanden/bereits verstorben. Er war allerdings verheiratet und seiner Frau habe ich genauere Verwandtschaft nie genauer angedichtet und in Stein gemeißelt, dahingehend wäre eine Verwandtschaft also möglich :)
Elja ist ebenfalls ein Workaholic, was zum Beruf des Chefarztes der Chirurgie wohl einfach dazugehört. Er arbeitete einige Jahre im Sudan für Ärzte ohne Grenzen und stellte seine Familie vollkommen hinten an. Insofern entfremdeten sich seine Kinder zeitweise auch von ihm, bzw. waren eher an ihre Mutter gebunden, die im Dezember vergangenen Jahres verstarb. Da ließe sich bestimmt, trotz einer nur angeheirateten Verwandtschaft auch eine interessante Verbindung zwischen Neal und Eleazar knüpfen.

Hailey und Mila stehen wegen des Altersunterschieds und Haileys früher Hochzeit, sowie ihres Aus-/Umzugs, (noch) eher neutral zueinander. Albert wird derzeit ausgearbeitet, da weiß ich grade gar nicht genau, ob die Geschwister untereinander schon Relas ausgemacht haben. Seinem Vater tanzt er auf jeden Fall ziemlich auf der Nase herum.
Zitieren
#5
hey bibbi Smile ich kann dir audrey hier als kontakt anbieten. definitiv viele optionen woher man sich kennen könnte und auch potential für connections.
Zitieren
#6
Huhu Bibbi,

ich versuch dann mal meine Gedanken zu ordnen. :D Familienanschluss ist ja wie ich sehe schon weg. Aber es gibt ja noch viel mehr Rela-Arten. ;)

Mein @Darcy Fitzgerald ist zwar schon 52 Jahre alt, aber seit Ewigkeiten in Harvard unterwegs. Früher als Student und nach kurzer Unterbrechung als Dozent und später als Professor in Kunstgeschichte. Er ist aber vielseitig interessiert. Menschlich weiß ich jetzt nicht, ob die beiden Herren viele Berührungspunkte haben, da Darcy eher in Richtung liebenswürdige, aber redselige Knutschkugel geht. Allerdings ist Darcy auch recht tolerant und verurteilt die Menschen nicht vorschnell. Vielleicht ist man sich in der Vergangenheit ja mal in Harvard über den Weg gelaufen und dadurch hat sich eine Bekanntschaft entwickelt? Oder aber, Neal hatte mal was mit Darcys kleiner Schwester, die inzwischen als Assistant District Attorney in Boston arbeitet. Zwar ist sie schon 46, aber sie war bestimmt mal ein heißer Feger. :P Und vielleicht sind sie sich auch mal vor Gericht begegnet - je nachdem, ob Neal nach seinem Studium noch eine Weile in Boston verblieben ist oder nicht.

Für New York hätte ich dann noch meine @Grace Van Dyke hier anzubieten. Ihre Familie stammt aus der High Society, sie selbst ist Kuratorin am MET. Vielleicht hatten Neal und Grace vor ein paar Jahren ja mal einen ONS oder eine kurze Affäre, aber für beide wurde es nicht mehr. Jetzt sind sie vielleicht gute Bekannte, die sich hin und wieder verabreden - oder man teilt sich den gleichen Freundeskreis oder ist sogar befreundet?

Zum Schluss kann ich dir noch @Robert Logue anbieten. Der Gute arbeitet als Detective beim NYPD und wenn Neal im Strafrecht tätig ist, dann sind sie bestimmt mal aufeinander getroffen. x) Robert möchte Straftäter natürlich lieber wegsperren, während Neal offenbar die gut betuchten Mandanten vor einer Verurteilung fernhalten will (wegen der Kohle). Da gab es sicherlich mal unliebsame Begegnungen. Da könnte man gern was Negatives draus machen, ansonsten ist Robert aber recht neutral eingestellt.

LG
Zitieren
#7
Huhu Ihr Lieben,

Eleazar als angeheirateten Onkel nehme ich liebend gerne :) dann hat Neal eine richtige Familie <3

Darcy kennt er von Havard und die Geschichte mit der Schwester finde ich super. So lange sie gut im Bett ist, ist es Neal ganz egal wie alt sie ist ;) mal sehen wie es wird, falls Darcy das jemals herausfinden sollte.

Grace als Freundin passt für mich :) wenn es bei dir passt kann da früher auch mal was gelaufen sein :)

Da Neal Gesellschaftsrecht macht, wäre die Geschichte mit Robert etwas weit hergeholt. Vielleicht finden wir da noch etwas anderes?

Audrey nehme ich auch sehr gerne. Hast du hier eine Idee?

LG Bibbi
Folgende 1 Mitglied gefällt Neal Evans's Beitrag:
  • Eleazar Roosevelt
Zitieren
#8
Das mit Darcy und Grace ist dann also fix. ;D Bzgl. Grace und Neal können wir ja nochmal schnattern und Genaueres ausmachen. ^^ Was Robert betrifft, vielleicht lassen wir es in Zukunft einfach auf eine Szene hinauslaufen, dann kann man ja immer noch schauen wie die beiden harmonieren (oder nicht-harmonieren :P).
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste